Willkommen im neuen Wanderjahr

Diesem Aufruf folgten 46 Wanderer (darunter auch einige Gäste) bei gutem Wetter. Ein starker Auftakt für das neue Wanderjahr. Nach der Begrüßung fuhren wir in Fahrgemeinschaften nach Haft, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung auf überwiegend Laufer Gemarkung. Bald erreichten wir über die Felder in Richtung Lauf den neugestalteten Rösselplatz im Ortszentrum. Über die Steinstraße zum Rieberhof wanderten wir schließlich zum Lochhof. Hornenberg und Glöckelsberg waren die weiteren Stationen der Wegstrecke, die immer wieder schöne Ausblicke in die Rheinebene bot. Dann wechselten wir die Talseite und erkundeten den Ortsteil Äckerle. Der „Äckerles Gass“ folgend kamen wir wieder zur Neu-Windeckstraße und Hornenbergstraße. Ein idyllischer Pfad entlang vom Laufbach brachte und zum Schlangenpfädle und dann zum Gehrengraben. Im Zimmerplatz angekommen (Zuhause von Thomas und Marina) gab es eine Überraschung. Tische waren für die große Wandergruppe aufgestellt und bei Glühwein und Linzertorte stieg rasch die Stimmung. Nach diesem Zwischenstopp machten wir uns wieder auf den Weg um über das Rötel nach Haft zu kommen. Im Gasthaus „Traube“ wurden wir vorzüglichst verköstigt und wir waren uns alle einig: Ein gelungener Auftakt ins neue Wanderjahr

                                                                                                                      Marina und Thomas