Schwarzwaldverein radelt auf dem Wiesentalradweg

7. August 2005

Der SWV Sasbach/Obersasbach war auf dem Wiesentalradweg unterwegs. Mit dem Bus ging es zunächst nach Todtnau, und von dort radelte man in gemütlicher Fahrt naturgemäß zumeist abwärts duch herrliche Landschaft vorbei an Zell im Wiesental und Schopfheim bis nach Maulburg, wo man sich am Bus zum Mittagessen versammelte. Kurz zuvor hatte ein schwerer Schauer die Hälfte der 48 Radler auf freier Strecke erwischt, aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Am Nachmittag radelte man bei trockener Witterung immer am Fluß entlang bis nach Basel, wo die Wiese in den Rhein mündet. Kurz vor der Mündung verließ die Gruppe unter der Führung von Rudi Rapp und Gaby Kemper allerdings den Fluß und auch die Schweiz und fuhr über die grüne Grenze nach Weil. Von dort ging es weiter über Haltingen zum Rhein und dann am rechten Ufer entlang auf einem schönen Radweg bis zur Höhe von Efringen-Kirchen. Fast 70 km waren geradelt, als die Gruppe nach dem Genuß von Kaffee und Kuchen die Heimfahrt im Bus antrat.