Durch einen Bach mitten in einem Städtchen wandern? Dabei viele Tiere entdecken, nach Gold schürfen oder wie eine Ente über das Wasser fliegen? Der 1,6 km lange Zeller Bachsteig ist ein abenteuerlicher Erlebnispfad durch Zell am Harmersbach und besonders an warmen Sommertagen ein erfrischendes Vergnügen.

„Bach-Ranger“ spielen

Zusammen mit der Henne Hanna als Maskottchen (ihre Eltern sind nämlich die berühmten „Hahn und Henne“ der Zeller Keramikmanufaktur) erkunden kleine und große Naturforscher den Harmersbach. Und damit es einfacher über die manchmal glitschigen Steine geht, rüstet man sich am besten mit wassertauglichen Schuhen und Wanderstock aus.

Direkt am Bach sind 17 Erlebnisstationen. Da kann man dann z. B. mit einer Lupe klitzekleine Wassertiere entdecken oder mit einem Horchstock den Fischen lauschen – ja, auch Fische machen Geräusche! An Seilen schaukelt man über den Bach, bringt Libellenflügel zum Schwingen oder fliegt wie ein Entlein übers Wasser. An anderen Stationen liest man, wie wichtig die Schwarzwald-Flößerei für den Ort war oder wie man die Wasserkraft des Baches nutzt.

Dann mal los!

Der Einstieg in den Zeller Bachsteig ist am Sonnenparkplatz am Ortseingang vor dem Hotel Sonne (Hauptstr. 5). Ziel ist der Fürstenberger Hof in Zell-Unterharmersbach. Am schönsten spaziert es sich durch den Bach von Mai bis September.

Der Erlebnisweg ist in drei Abschnitte aufgeteilt:
Abschnitt 1 (ca. 50 min) und Abschnitt 3 (ca. 20 min) führen durch den Bach. Beim Abschnitt 2 (ca. 30 min) spaziert man durch das Städtchen. An den Übergängen sind jeweils Ein- und Ausstiege.

Lieber Heimatmuseum oder Kinderspielplatz?

Der Bach-Spaziergang endet am malerischen Fürstenberger Hof in Zell-Unterharmersbach, einem über 350 Jahre alten Schwarzwälder Bauernhof. Er beherbergt das regionale Heimatmuseum. Ein Schau-Floß, das die Wolfacher Kinzigflößer in Erinnerung an die Bedeutung der Flößerei für das Harmersbachtal gebaut haben, liegt am Bachufer vor dem Hof. Schön für die Kinder: Ganz nah im Park gibt es einen Kinderspielplatz.

Vom Bahnhof Birach in Zell-Unterharmersbach kann man zurück nach Zell fahren. Der Bahnhof liegt nur 200 Meter vom Fürstenberger Hof entfernt.

Wer mehr wissen möchte

Auf der Webseite von Zell am Harmersbach gibt es weitere Informationen zum Zeller Bachsteig.

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord präsentiert eine interaktive Karte zum Zeller Bachsteig: Da kann man sich über die Erlebnisstationen vorab informieren.

Quelle: Zell am Harmersbach