RenchtalsteigVom Rathaus die Kindergartenstraße 900 m aufwärts bis zur Wallfahrtskapelle St. Wendel – weiter zur Münsterblickhütte Teufelskapelle – über einen geteerten Wirtschaftsweg durch die Reben, vorbei an den Standorten Fichtenbuckel – Rohrbacher Eck – Schwarzes Kreuz (gusseisernes Kruzifix) – Stollenwald – Illental; dort schöne Aussicht zum Schloss Staufenberg und über Durbach in die Rheinebene. Weiter durch die Reben, Abstecher zum Schloss Staufenberg. Von dort dann wieder 150 m zurück, leicht ansteigend zum höchsten Punkt des Rebgeländes am Waldrand. Weiter geht‘s leicht abwärts bis zum Standort Stollenburg – über den Standort Stollenwald Hölzle weiter zur Brandstetter Kapelle – Stürzelbacher Höhe Hummelswald, steil ansteigend zum Standort Bildeiche.

Weiter auf dem Kammweg zwischen Oberkirch-Ödsbach und Durbach über die Standorte Schönwasen und Krebsenbacher Höhe zum Ofenloch (Hütte mit Sitzbänken und nahe gelegenem Brunnen des Schwarzwaldvereins, Lichtung mit Sicht auf Hornisgrinde und Schliffkopf). Ab dem Standort Schönwasen verläuft der Renchtalsteig bis zum Standort Mooskopfhalde parallel mit dem Kandelweg. Ab dem Ofenloch ansteigend über den Michelsbrunnen bis Standort Mooskopfhalde.

Der Renchtalsteig verlässt den Kandelweg und führt weiter zum Standort Geisschleifsattel; hier stehen Denkmale zu Grimmelshausen und dem Orkan Lothar. Weiter zum Mooskopf mit Aussichtsturm (21 m) und kleiner Schutzhütte der Schwarzwaldvereins-Ortsgruppe Oberkirch. Höchster Punkt der Tagesetappe auf 872 m Höhe mit Panorama-Rundumblick.

Ab dem Mooskopf geht es auf einem Forstweg abwärts, über die Standorte Moosturmwegle – Edelmannskopfhalde. Ab dort rechts bis zum Mooshof. Ab dem Mooshof auf geteerter Straße über den Standort Sandbühl zum Höhenhotel Kalikutt – über ein kurzes Stück Teerstraße bis Börsgritt – Kuhbach – Lehwaldbrunnen (Sitzgruppe unter alter Linde, schöne Aussicht) –Lehwaldhof, am Hang entlang zum Guckinsdorf und den Hugenhöfen, dem Etappenziel.

volle Distanz: 22949 m
Maximale Höhe: 871 m
Minimale Höhe: 193 m
Gesamtanstieg: 1138 m
Gesamtabstieg: -1047 m
Download

Quelle: Renchtalsteig.de