Auf Umwegen in den Biergarten

Freitag, 18. Juli 2014

Freitagabends um 18 Uhr trafen sich 20  Wanderer, um so schnell wie möglich zum nächstgelegenen Biergarten zu wandern. Wanderführer Bruno Müller begrüßte die Durstigen mit den legendären Worten:

„Ich begrüße Sie alle recht herzlich zur traditionellen Biergartenwanderung, die dieses Jahr zum ersten Mal stattfindet.“

Nachdem er so die ersten Sympathisanten auf seine Seite gezogen hatte, verkündete er, dass trotz der Hitze natürlich alle geplanten Umwege gewandert würden. Alle Ausreden (Unterhopfung, Sandalen, Hunger, Hitzschlag…) halfen nichts.

Auf Wegen, die nicht einmal Helmut Hauser kannte, führte Bruno uns endlich nach 6,5 km nach Sasbachried in den Wagen. Dort verbrachten wir einen lustigen und geselligen Abend um schließlich in der Dunkelheit, den fast kürzesten Weg, zurück nach Sasbach zu laufen.

Am Lindenplatz kam uns der Dorfhock natürlich noch gerade recht… nachdem die müden Wanderer ins Bett entlassen wurden, durften die „Nachteulen“ noch einmal die rausgeschwitzten Reserven auffüllen.

Am Ende waren sich alle einig, dass dies ein gelungener Auftakt einer neuen Tradition war.

Sibylle Pätzold-Müller

Gesamtstrecke: 9636 m
Maximale Höhe: 155 m
Minimale Höhe: 137 m
Gesamtanstieg: 266 m
Gesamtabstieg: -265 m
Download file: Biergartentour_140720.gpx