Unsere Familenveranstaltungen sind so konzipiert, dass auch Kinder im Vorschul- oder Grundschulalter Spaß haben.

Die  Wanderungen sind zwischen 5 km und 10 km lang. Die Streckenprofile werden so ausgesucht, dass  auch die “Kleinen” gut mitkommen. Wenn möglich werden kinderwagengerechte Strecken  ausgesucht, was leider aber nicht immer möglich ist.

Bei den Familienwanderungen nehmen wir uns die Zeit, die uns die Kinder vorgeben. Besonders  beliebt sind z. B. die Wichtelpfade im Schwarzwald, bei denen die Kinder Interessantes und oft auch  Neues über die heimische Pflanzen- und Tierwelt erfahren. Abwechslung bieten oft auch Spielplätze, wo sich die Kinder austoben können oder Bastelarbeiten (z.B. Ritterschilder basteln oder Kürbisse schnitzen).

Wann immer möglich machen wir unterwegs auch ein Picknick, die Getränke für die Kinder bringen wir mit.

Ob klassische Schatzsuche, Geocaching, Barfuß- oder kindgerechte Lehrpfade, Kletterparks, Rodelbahnen oder Schlittenfahren im Winter: Unser Familienangebot ist vielfältig gestaltet.

Ein besonderes Highlight ist das traditionelle Familienwochenende an Pfingsten, das wir seit ca. 1990  jedes Jahr von Freitag bis Pfingstmontag durchführen. Wir fahren entweder in den Schwarzwald, den  Pfälzer Wald oder auch auf die Schwäbische Alb (3 Übernachtungen in einem Selbstversorgerhaus).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kommen Sie doch einfach mal vorbei und lernen Sie andere  Familien und Gleichgesinnte kennen. Wir freuen uns auf Sie.

Informieren Sie sich über die Jugendarbeit im Schwarzwaldverein auf der Webseite des Jugendverbandes.

Die Berichte zu unseren Familientouren können Sie HIER nachlesen.